Hotline  08454 91360

Caps

Heutzutage kennt jeder die klassische Baseballcap. Die Mütze mit Sonnenblende gehört für viele zur gewöhnlichen Freizeitbekleidung.

Doch früher war diese Kopfbedeckung fast unbekannt. Angeblich erlangte sie erst durch das Spiel der beiden Baseballclub New York und New Jersey am 24. April 1849 ihre Bekanntheit. Damals tauschten die Spieler ihre üblichen Strohhüte gegen steife Kappen (zunächst noch ohne Schirme) ein.

Auch als Werbemittel erfreut sich die Cap größter Beliebtheit. Daher gestaltet AmedeA Ihre ganz persönliche Cap nach Ihren Wünschen und Vorstellungen von Farbe, Druck und Design.

AmedeA auf          einen Klick